Startseite » Blog » Den richtigen Immobilienmakler finden: So geht’s!

Den richtigen Immobilienmakler finden: So geht’s!

Wer einen guten Immobilienmakler findet, hat die besten Karten, um Immobiliengeschäfte erfolgreich abzuschließen. Immobilien dürfen nicht zu Staubfängern werden – ein rascher, lukrativer Verkauf ist das Ziel!

Warum kann mir ein seriöser Immobilienmakler dabei helfen?

  • Er hat schon zigmal Immobiliengeschäfte abgeschlossen
  • Er kennt den wahren Wert Ihrer Immobilie
  • Er kennt den Immobilienmarkt wie kein anderer

Wie Sie den passenden Immobilienmakler finden, lesen Sie in diesem Leitfaden.

Was macht ein Immobilienmakler?

Makler sind keine Käufer und streng genommen auch keine Immobilienverkäufer. Sie sind reine Vermittler und Dienstleister, bringen Käufer und Verkäufer zusammen und ermöglichen, dass ein Geschäft zustande kommt. Bei erfolgreicher Tätigkeit kommt ein Vertrag, meist zwischen zwei Privaten zustande. Das umfangreiche Wissen des Immobilienmaklers um die Rechtslage, Immobilienmarketing und Verhandlungen unterstützt den Verkäufer und den Käufer, das Geschäft fehlerlos abzuschließen. Er organisiert den gesamten Ablauf des Verkaufs von der Erfassung objektspezifischer Daten, über die Gestaltung der Verkaufsunterlagen bis hin zu Preisverhandlungen.

Er ist Ansprechpartner und Sprachrohr für den Verkäufer bzw. den Käufer und sorgt dafür, dass der Verkauf kontrolliert abläuft. Ziel ist, ein optimales Ergebnis für beide Parteien und höchstmögliche Rechtssicherheit.

Wie finde ich den passenden Immobilienmakler?

Wer vor der großen Herausforderung eines Immobilienverkaufs steht, sieht sich gleich mit mehreren Fragen konfrontiert. Eine der wichtigsten lautet: Wie finde ich einen seriösen Makler, der meinen Immobilienverkauf zum besten Preis abwickelt? Bei der Suche nach einem guten Makler wollen wir Sie durch diesen Blog-Artikel unterstützen.

1.
Setzen Sie auf Regionalität

Bei der Maklersuche sollten Sie einen Makler aus der Region bevorzugen. Nur er kennt den regionalen Markt und verfügt vor Ort über ein Netzwerk an möglichen Interessenten.

2.
Makellose Reputation

Erkundigen Sie sich in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis nach Erfahrungen mit Immobilienmaklern. Ein seriöser Makler zeichnet sich durch wärmste Empfehlungen und beste Referenzen aus.

3.
Internetauftritt als Visitkarte

Sehen Sie sich die Website des Immobilienmaklers an. Hier werden Sie sehr schnell erfahren, ob es Referenzprojekte gibt und wie lange er schon über Erfahrung als Immobilienmakler verfügt. Verfügt das Maklerbüro über repräsentative Büroräumlichkeiten, in denen Vertragsverhandlungen durchgeführt werden können? Glänzt die Website durch seriöses Expertenwissen oder werden überzogene Versprechungen hinausposaunt?

4.
Der erste Eindruck zählt

Ein seröses Maklerbüro überzeugt durch Fachkompetenz und umfangreiche Dienstleistungen. Lassen Sie sich die Leistungen und Referenzen eines Maklerbüros genau erläutern und zeigen. Nur Blender versprechen völlig überhöhte Verkaufspreise und weisen nicht auf verkaufshemmende Umstände hin.

Ein seriöses Unternehmen wird mit Ihnen einen marktfähigen Kaufpreis festlegen, lassen Sie sich also nicht von leeren Versprechungen blenden. Achten Sie auch auf eine professionelle Kommunikation. Ein erfahrener Immobilienmakler wird Ihnen gleich beim Erstgespräch die richtigen Fragen zu Ihrer Immobilie stellen. Die künftigen Gespräche und der Schriftverkehr sollten möglichst effizient gestaltet sein, sodass Sie Zeit und Energie sparen.

5.
Vertrauen

Nicht zuletzt sollten Sie Ihrem Bauchgefühl vertrauen. Bei einem Immobiliengeschäft geht es um beträchtliche Summen, daher ist ein vertrauensvolles Miteinander essenziell. Meistens spürt man bereits beim ersten Kennenlernen, ob dem Gegenüber die Qualifikation und das Know-how für einen bestmöglichen Immobilienverkauf zugetraut werden kann.

6.
Kompetente Immobilienbewertung

Um Ihre Immobilie mit maximalem Gewinn zu verkaufen, ist eine lupenreine Immobilienbewertung eine wichtige Voraussetzung. Klären Sie bereits im Vorfeld, ob Ihr Makler dazu befähigt ist. Überlassen Sie die Bewertung auf keinem Fall jemandem, der dazu zu wenig qualifiziert ist. Das könnte sich negativ auf das Verkaufsergebnis auswirken.

Den passenden Immobilienmakler finden?

Mit diesem Leitfaden kann nichts mehr schief gehen!

Sie möchten uns kennenlernen oder haben Fragen? Rufen Sie uns an – wir freuen uns über ein unverbindliches Gespräch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.