Haus verkaufen oder behalten?

Entscheidungshilfe!

Immobilien werden nicht zu unrecht als Betongold bezeichnet. Sie sind immer eine krisensichere Anlage und können selbst nach jahrelangem Gebrauch im Normalfall gewinnbringend wieder verkauft werden.

“Der Kauf einer Immobilie ist immer eine gute Entscheidung.”

Aber es gibt auch gute Gründe eine Immobilie wieder abzustoßen und zu verkaufen.

Hier finden Sie

Gründe ein Haus zu verkaufen:

Hauptwohnsitzbefreiung

Gewinne die aus dem Verkauf von Immobilien generiert werden sind grundsätzlich mit 30 % Immobilienertragsteuer belastet. Ausgenommen von dieser Steuer sind allerdinge Wohnimmobilien die mindestens zwei Jahre durchgehend zur Deckung des eigenen Wohnbedürfnisses gedient haben.

Wird die Immobile vermietet oder steht länger leer, kann dieser Steuerbonus verwirkt werden.

Es kann also ein guter Grund sein eine Immobilie zu verkaufen um der Steuer zu entgehen.

(Das Gesetz ist recht komplex, lassen sie sich zum Einzelfall immer beraten ob die Steuerbefreiung in Ihrem Fall greift.)

Mehr Eigenmittel bedeutet auch niedrigere Rate

Wird ein neues Eigenheim gekauft kann der Verkaufserlös als Eigenmittel in den Kredit eingebracht werden. Das Kreditvolumen sinkt, die Monatliche Rate damit auch. Das bringt mehr Flexibilität weil mehr Einkommen frei verfügbar ist.

Die Rendite muss stimmen

Gerade Häuser sind nüchtern betrachtet meist sehr schlechte Anlageobjekte. Am Wert gemessen ist das Einkommen, das generiert wird, also die Rendite, im Vergleich zu kleinen Wohnungen sehr schlecht. Auch die Kosten für Sanierungen müssen alleine getragen werden und können nicht wie bei Wohnanlagen auf mehrere Parteien aufgeteilt werden. Meist reichen die Mieteinnahmen nicht aus, Geld muss über die Jahre also zugeschossen werden.

„Es gibt also viele Gründe sich für den Verkauf eines Hauses zu entschließen. Lassen Sie sich immer von Profis beraten die Ihnen helfen die individuellen Pros und Contras abzuwägen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.